Referenzliste

 

 

Denkmalpflege, Wiederherstellung

2009 - in Bearbeitung     Wustermark, OT Elstal Olympisches Dorf von 1936

  • Inststandsetzung der als Baudenkmal von nationalem Rang eingestuften, überkommenen Bauten
  • in Planergemeinschaft mit Ingenieurbüro Nielsen
  • für DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement

2001       Berlin – Zehlendorf, Schrockstraße 18 

  • Ergänzung eines unter Denkmalschutz stehenden Wohnhauses um einenWintergarten in moderner Bauweise
  • für Privat
  • Vermittlung über den Landeskonservator

1987–2005 Berlin – Kurfürstendamm 25 Hotel am Zoo

  • Restaurierung und Instandsetzung der Sandsteinfassade zum Kurfürstendamm
  • Neugestaltung des Eingangsbereiches
  • viele kleine Um- und Anbauten
  • Betreuung des Hotels in allen Baufragen.
  • für Hotel am Zoo, Dr. J. Köhler GmbH & Co. KG

1986 – 1988    Berlin – Reinickendorf, „Jagdschloß Mehlich“, Zehntwerder Weg 41 a

  • Restaurierung der Fassaden und eines Innenraumes sowie Ergänzung eines Turmschaftes durch den Helm mit Spitze.
  • für Frau Judith Pompéry und Herrn Eberhard Nabel

1984 – 1988    Berlin – Kassenhaus Pfaueninsel, Pfaueninsel Chaussee

  • Restaurierung und Wiederherstellung eines durch Baumschaden und Altersschäden bedrohten historischen Kassenhauses.
  • für Stern und Kreisschiffahrt GmbH

1981 Flensburg - Kompagnietor

  • Erarbeiten eines Vorschlages für die Nutzung des historischen Stadttores als städtisches Standesamt.
  • für Stadt Flensburg, vertr. d. Neue Heimat Nord  

1981-1982       Flensburg – Kompagnietor, Seitenflügel

  • Bestandsaufnahme, Umnutzung des Anbaues für das Schiffergelag e.V.
  • für Stadt Flensburg, vertr. d. Neue Heimat Nord

1981-1982       Flensburg – Holm 17

  • Restaurierung und Umbau eines historischen Kaufmannshofes für gehobene Ladennutzung
  • für Borgerforeningen GmbH                                       

1979   Flensburg - Landhaus Wasserschlebe

  • Bestandsaufnahme, Sanierung und Restaurierung eines klassizistischen Landhauses unter Wiederherstellung der Innenraumgestaltung
  • für Privat

 1978 - 1984    Berlin-Tempelhof, Gutshof Marienfelde

  • Historische Untersuchung, Erfassung der baulichen Substanz, Planung und Durchführung der Restaurierung des Schlosses, des Verwaltungshauses und eines Nebengebäudes sowie der Einfriedung.
  • für Bundesbaudirektion und Sen Bau Wohn, LKS

1978  Berlin - Reinickendorf, Dorfkrug, Alt-Lübars 8

  • Historische Untersuchung, Erfassung der baulichen Substanz, Planung und Durchführung der Restaurierung des Wohn- und Wirtschaftshauses
  • für Sen Bau Wohn, LKS und Privat

1978   Berlin – Königsberger Straße

  • Restaurierung der Fassade eines freistehenden Wohnhauses unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.
  • Partner E. Schwarze                                        
  • für Sen Bau Wohn, LKSund Privat

1978  Berlin – Reinickendorf, Alt-Lübars 4/5

  • Wiederaufbau der Hofscheune nach historischem Vorbild.
  • für Sen Bau Wohn, LKS und Privat
 

1978   Berlin - Schöneberg, Goßlerstraße 1

  • Sanierung des Hauses, stark gegliederter Ziegelbau mit Schieferdach.
  • Partner E. Schwarze                                        
  • für Sen Bau Wohn, LKS und Privat



1977    Berlin – Steglitz, Lankwitz, Siemensstraße 44

  • Behebung von umfangreichen baulichen Veränderungen aufgrund von Kriegsschäden und Sanierung eines von Egon Eiermann 1930 gebauten Einfamilienhauses (Wohnhaus Hesse).
  • für Sen Bau Wohn, LKS und Privat

                                                                                 





Gutachten / Wettbewerbe

2009             Berlin- Neukölln

  •     Wettbewerb Campus Rütli- CR² 
  •     Auslober Land Berlin

2005      Schönberg in Holstein, OT Kalifornien

  • Konzeption einer kleinen Ferienhausanlage
  • für privat

2001-2002      Königs Wusterhausen

  •  Gutachtliche Untersuchung zur GrundstücksentwicklungSchlossmühle und Mühleninsel
  •  Auftraggeber:Stadtverwaltung Königs Wusterhausen und Herr G. Müller, Düsseldorf
  •  (Abbildungen siehe "Galerie")

2000          Stadt Hagen

  • Städtebaulicher Realisierungswettbewerb in 2 Phasen, Bereich Karl-Ernst-Osthaus-Museum mit Neubau
  • Auslober: Stadtplanungsamt Hagen

1992       Herzberg/Elster

  • Aufgeforderter städtebaulicher Ideenwettbewerb TorgauerStraße/Neumarkt, Innenstadt Herzberg
  • Auslober GSW, Gesellschaft für Stadterneuerung GmbH

1998                  Berlin – Friedrichshain

  • Gutachten Um- und Ausbau einer Kindertagesstätte zum"Kiezhof", Höchste Str. 15  
  • für Bildungseinrichtung für berufliche Umschulung ( BUF )

1995   Berlin – Wettbewerb

  • Realisierungswettbewerb Erweiterung Rathaus Treptow
  • Auslober Land Berlin

1989      Berlin- Tempelhof

  • Stadthistorisches und städtebauliches Gutachten Westtor Marienfelde
  • für Bezirksamt Tempelhof von Berlin

1988      Berlin – Wettbewerb

  • Offener Bauwettbewerb mit stadträumlichem Aspekt für Wohnbebauung und Kindertagesstätte am "Dennewitzpark".
  • Auslober Land Berlin

1988     Berlin – Wettbewerb

  •  Ausbau der E.O.-Plauen-Grundschule und der Nürtingen-Grundschule, Block 90 
  •  Auslober Land Berlin

1987 Berlin – Zehlendorf, Vergleichende Vorplanung

  • Fassadenumgestaltung und mögliche Aufstockung der Gebäudegruppe Clayallee 356, Berliner Straße 1-3, in Berlin-Zehlendorf
  • für Senator für Bau- und Wohnungswesen

1987      Berlin – Wettbewerb

  • Bauwettbewerb Neubau der Polizeidirektion Berlin
  • Auslober Land Berlin

1985     Berlin – Neukölln,

  • Schmiede auf dem Richardplatz Gutachten – Historische Entwicklung und bautechnische Durchführung der Restaurierung und Sanierung. Kostenermittlung einschl. der Um- und Ausbauten im Inneren des Gebäudes. für Bezirksamt Neukölln
  • Hochbauamt des Bezirkes Neukölln

1985    Berlin – Neukölln,

  • Jungfernmühle Aufmaß und Gutachten – Historische Untersuchung, Erfassung der baulichen Substanz und Kostenermittlung für die Restaurierung einschl. mühlentechnischer Einrichtung sowie Überlegungen zur städtebaulichen Einbindung.
  • für Sen Stadt Um, LKS

1985      Frankfurt/Main

  • Bauwettbewerb für das Museum für Völkerkunde am Schaumainkai
  • Auslober Stadt Frankfurt/Main

1984     Berlin – Charlottenburg

  • Städtebaulicher Ideenwettbewerb "Freiraum Wielandstraße"
  • Ankauf Auslober Land Berlin

1978     Berlin – Reinickendorf, Dorf Lübars

  • Erstellung eines Gutachtens, das die historische Entwicklung des Dorfes, seine Hofbildung, bauliche Details und die Zielplanung (Bebauungsvorschlag) umfaßt.
  • für Stadtplanungsamt Reinickendorf





Bauen im Bestand

               Berlin-Charlottenburg, Sybelstraße 23

  • Entwurf für die Erstellung eines neuen Dachraumes, für hohe Ansprüche
  • Fundament GmbH, Köln

2007 - 2008   Berlin-Neukölln, Lahnstraße 3

  • Umnutzung einer Lagerhalle zu einer Werkstatt für behinderte Menschen
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB)

2009 - 2010    Berlin Steglitz, Boothstraße 20H

  • Ergänzung eines kleinen Wonhauses (Planung)
  • für privat

2007   Berlin-Steglitz, Goerzallee 299

  • Umnutzung von Teilflächen innerhalb der vorhandenen Werkstatt für behinderte Menschen
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB)

2006-2007     Berlin- Steglitz, Wupperstraße 10

  • Umnutzung einer Lagerhalle zu einer Werkstatt für behinderte Menschen
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB)

2006 - 2007    Berlin-Marzahn – Wolfener Straße 36   

  •  Umnutzung als Erstnutzung von Gewerberäumen der GSG zu einer Werkstatt für behinderte Menschen
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte (BWB)GmbH



2005 - 2006    Berlin-Reinickendorf – Alt Lübars 15

  • Ergänzung des "Kräuterhofes" um einen Anbau mit Aufenthaltsraum und Sozialbereich. (vgl. auch 1981-86 in dieser Rubrik)
  • für Berliner Werkstätten für  Behinderte (BWB)GmbH



2002 - 2003    Berlin-Zehlendorf – Gutzmannstraße 29

  • Umbau und Sanierung eines Einfamilienwohnhauses - aus vielen kleinen Räumen war ein      großzügiges Raumgefüge zu schaffen.  
  • (mit U. Kaunath)
  • für privat
  • Ausgewählt zur Jahresausstellung der Architektenkammer Berlin

2001-2002    Kleinmachnow – Clara-Zetkin-Straße 7

  •  Umbau und Sanierung eines Einfamilienwohnhauses 
  • (mit U. Kaunath und d. Grüber)
  •  für privat

2000 – 2004    Berlin – Siemensstadt, Nonnendammallee 104

  • Sanierung und Umbau des Gebäudes 88 zu einer Ausbildungsstätte ("Media Academie")
  • für Siemens AG, SPE

1995 – 1996    Berlin – Mitte,  Rosenthaler Straße 40/41 – Hackesche Höfe

  • Planung und Durchführung des Rückbaus einer Eingangshalle  zu einem früher dort existenten Restaurant und Kaffeehaus; incl. aller Neben- und Funktionsräume (in Zusammen-arbeit mit R. Burger).
  •  für Hackescher Hof GbR

1995 – 1996    Berlin – Zehlendorf, Clayallee 350

  • Neugestaltung und Aufstockung des Gebäudes für gewerbliche Nutzung in besonderer Abstimmung mit der Stadtplanung und dem Denkmalpfleger.   
  • für  Herrn Nikolas Beyerhaus

1995        Brandenburg – Franz-Ziegler-Str. 3

  •  Ergänzung eines Wohnhauses mit 8 Wohnungen, besonders neue Bäder als Neubautürme (Planung)               
  • für  Humpert und Bullwinkel GbR

1994 – 1995    Rangsdorf – Goethestraße 27

  •  Umbau und Ergänzung einer "Datsche" zum Landhaus.
  •  für Frau Barbara und Herrn Hans-Otto Kühl



1993 – 1995    Berlin – Schöneberg,  Lützowplatz 9

  • „Haus am Lützowplatz“: Neugestaltung des Hauseingangs außen und innen, incl. zweier kleiner Vitrinen im Vorgarten 
  • für Fördererkreis Kulturzentrum  Haus am Lützowplatz e.V.

1992 – 1993    Berlin – Friedrichshain,  Rigaer Straße 73

  • Umbau eines Fabrikgebäudes in 3 Etappen für Ausbildung von Schneidern und zur Sozialbetreuung.   
  • für Bildungseinrichtung für berufliche Umschulung und Fortbildung (BUF)

1992 – 1997    Berlin – Neukölln, Fontanestraße 30

  • Umbau einer nicht mehr gebrauchsfähigen Schwimmhalle als Ergänzung der bestehenden Werkstatt um einen Arbeitstrainingsbereich.
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB)

1991        Berlin – Grunewald, Pücklerstraße 18

  • Ausbau des Dachraumes einer denkmalgeschützten Villa unter Beibehaltung der Dachansichten und Ergänzung eines Treppenraumes unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes. (Planung)
  • für  Herrn Hans Bethge



1991    Berlin – Schöneberg, Gleditschstraße 66

  • Ergänzung und Ausbau eines Dachraumes mit 3 Wohnungen und Balkon (Planung)
  • für  Herrn Reiner Zacharowski

1990 – 1993    Berlin – Kreuzberg, Ohlauer Straße 42

  • Ergänzung und Ausbau eines Dachgeschosses mit 2 Wohnungen, Modernisierung sämtlicher Wohnungen des Hauses
  • für  GbR Ohlauer Straße 42

1990 – 1991    Berlin – Charlottenburg, Kurfürstendamm 25

  • Hotel am Zoo. Umnutzung verschiedener Teilbereiche im Quergebäude und Neubau eines Wintergartens
  •  für Hotel am Zoo, Dr. Josef Köhler KG

1992 – 1994    Falkensee – Schwarzwildweg 30

  • Ergänzung und Erweiterung eines kleinen Landhauses.
  •  für  Rosemarie Paape-Seiler und Prof. Dr. Rudolf Seiler

1991    Berlin – Schöneberg, Gleditschstraße 66

  • Ergänzung und Ausbau eines Dachraumes mit 3 Wohnungen und Balkon, Planung              
  • für  Herrn Reiner Zacharowski

1989 – 1992    Berlin – Zehlerndorf, Clayallee 352

  • Kompletter Umbau und Aufstockung eines Gebäudes aus dem letzten Jahrhundert, das 1960 grundlegend umgebaut wurde, neue Fassadengestaltung in Abstimmung mit dem Denkmalpfleger.
  •  für  Herrn Frank Tegge

1989 – 1990    Berlin – Steglitz, Goerzallee 299   

  • Behindertenwerkstatt im 4. OG des Goerzwerkes mit neuen Sozial- und Werkstatträumen (Tischlerei und Montage).
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB )

1990    Berlin – Neukölln, Richardplatz 28  Dorfschmiede

  • Umnutzung, Restaurierung und Instandsetzung des Wohnhauses der Schmiede zum Frauentreffpunkt           
  • für Bezirksamt Neukölln von Berlin

1981 – 1986    Berlin – Reinickendorf, Alt-Lübars 15

  • Bestandsaufnahme, Sanierung, Restaurierung und Umnutzung des Hauses eines Hüfners zur Werkstatt für behinderte Menschen und einer Wohnung.
  •  für Berliner Werkstätten für Behinderte (BWB)GmbH

1985 – 1987    Berlin – Charlottenburg, Lehniner Platz - Kurfürstendamm 75, Ecke Damaschkestraße

  • Ergänzung eines vorhandenen 6-stöckigen Wohnhauses mit zurückspringender Fassadenform um eine zum Lehniner Platz gerichtete Gebäudefront auf der Baufluchtlinie.        
  • für Treubau Kries GmbH & Co. KG



Neubauten

2006 - Kleinmachnow

  • Errichtung einer Fahrradremise,  Ginsterheide 25
  •  für  privat

2003-2004 - Kleinmachnow

  • Errichtung eines Einfamilienwohnhauses, Sonnenhag 14
  • für privat

2002 - 2003 - Kleinmachnow

  • Errichtung eines Einfamilienwohnhauses, Ginsterheide 25
  • für privat

2000 – 2001 Kalifornien bei Kiel

  • Errichtung eines Ferienhauses
  • für privat

1997 – 1999    Berlin - Tempelhof, Landsberger Straße 9

  • Errichtung einer ziegelsichtigen Reihenhausanlage mit 8 Wohneinheiten 
  • für Mariendorf-Lichtenader Baugenossenschaft eG

 

1993 – 1998   Berlin – Marzahn Blumberger Damm 233-235     

  • Errichtung einer neuen Werkstatt für behinderte Menschen unter Weiterverwendung einiger Altbauteile. (Ganz neue Planung, anders als im Umbauprojekt auf gleichem Anwesen. vgl. Bauen im Bestand))
  • für Berliner Werkstätten für Behinderte GmbH (BWB)
  • Ausgewählt zur Jahresausstellung der Architektenkammer Berlin
  • Veröffentlicht in "Berlin und seine Bauten"

1997        Berlin - Tempelhof, Kurfürsten-, Reule-, Schützenstraße

  • Errichtung einer Heizzentrale für die gesamte Wohnanlage       
  • für Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft e.G.

1993 – 1994    Berlin – Treptow. Puschkinallee 16-17, Hafen Treptow

  • Gestaltung der landseitigen Hafenanlage unter Berücksichtigung des vorhandenen   Verwaltungsgebäudes, Neubau eines Kiosks und eines Restaurants als Teil der Arkade, Planung und Durchführung.     
  • für Stern und Kreisschiffahrt GmbH

1991 – 1995    Berlin – Kirchhainer Damm 12

  • Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 7 Wohneinheiten an vielbefahrener Hauptverkehrsstraße.               
  • für Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft e.G.                          

1989 - 1992      Berlin-Tempelhof, Kirchhainer Damm 2

  • Errichtung eines Hauses mit 2 Läden und 4 Wohnungen auf einem engen, im Stadtbild wichtigen Eckgrundstück.
  • für Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG

1985        Berlin – Zehlendorf, Kronprinzessinnenweg 3

  • Anlegestelle Wannsee - Neubau eines Kassenhauses, einer öffentlichen Bedürfnisanstalt und eines Imbißkiosks,                 
  •  für Stern und Kreisschiffahrt / Teltowkanal AG und Berliner Stadtreinigungsbetriebe BSR

1984        Berlin – Buckower Damm 130

  • Neubau des ehemaligen Müllerhauses nach historischem Vorbild im Zusammenhang mit der Restaurierung der Stech'hanschen Mühle im Rahmen der Bundesgartenschau 1985 in Berlin.   
  • für Bundesgartenschau Berlin 1985 GmbH

1982- 1984    Berlin – Zehlendorf,  Sven-Hedin-Straße 37

  • Neubau eines Einfamilienhauses auf einem Hammergrundstück in einer Villengegend.       
  • für privat

1984        Berlin – Kurfürstendamm 75/ Dahlmannstraße 17

  • Neubau eines 7-geschossigen Wohn- und Geschäftshauses mit 19 Wohnungen, Eckbebauung im Rahmen der Stadtreperatur.      
  • für  Treubau Kries GmbH & Co. KG

1979        Berlin – Reinickendorf,  Tegelort, Scharfenberger Straße

  • Neubau eines Wohngebäudes am See mit 15 WE für gehobene Ansprüche.
  • für  Dr.  Rüger - Gruppe



1979        Berlin – Witzlebenstraße 23/ Suarezstraße 23

  • Errichtung eines 7-geschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes (Eckbebauung)              
  • für Dr. Winfried Pohly

1979        Berlin – Albrechtstraße 117

  • Sanierung und Modernisierung eines Wohngebäudes mit 5 WE sowie Neubau eines Wohngebäudes mit 11 WE.     
  • für Dr. Rüger - Gruppe



1976    Riedstadt bei Darmstadt – Gesundheitszentrum Goddelau

  • Neubau eines Hauses für die ambulante ärztliche Versorgung, 1. Bauabschnitt für ca. 10 Fachärzte, mit Laboratorium, Röntgenanlage, Hydrotherapie und Apotheke.
  • im Planungsbüro Kurfürstendamm 72,  Partner E. Schwarze, K. Werner  und P. Leckband  
  • für Verein zur Förderung von Gesundheitszentren und privat

                       




Sondergebiete

seit 2008 - Bamme

  • Restaurierung und Instandsetzung der Bockwindmühle Bamme 
  • Ziel ist es, die mühle, betreut durch einen örtlichen Verein, zur Mahlfähigkeit herzurichten.
  • für Amt Nennhausen

2004–2007 - Stadt Werder (Havel), Am Mühlenberg

  • Restaurierung und Instandsetzung der Inselmühle inkl. der Mahlfähigkeit vor Wind
  • für Stadtverwaltung Werder (Havel)

 

1993 – 1994    Berlin – Marzahn, Dorfkern

  • Neubau einer historisch getreu konstruierten Bockwindmühle, mit allen Einbauten und Maschinen, mahlfertig vor Wind,
  • in Zusammenarbeit mit dem Büro aib
  • für Senator für Bau- und Wohnungswesen



1985    Berlin – Neukölln,

  • Jungfernmühle Aufmaß und Gutachten – Historische Untersuchung, Erfassung der baulichen Substanz und Kostenermittlung für die Restaurierung einschl. mühlentechnischer Einrichtung sowie Überlegungen zur städtebaulichen Einbindung.
  • für Sen Stadt Um, LKS



1983-1985    Berlin – Britzer Mühle, Buckower Damm 130

  • Durchführung der Restaurierung der Mühle am Standort inklusive der Mühlen­technik, mahlfähig vor Wind und
  • Neubau des Müllerhauses nach dem Vorbild eines aufgefundenen Fotos.
  • für Bundesgartenschau 1985 GmbH

1978 - Berlin – Alt-Lübars 27

  • Begutachtung der Substanz und Wiederherstellen der Funktionsfähigkeit eines historischen Backhauses
  • für Senator für Bau- und Wohnungswesen          
  • Landeskonservator und Privat



1978  Berlin – Britzer Mühle

  • Historische Untersuchung, Erfassen der baulichen Substanz sowie Planung und Kostenermittlung für die Restaurierung einschl. mühlentechnischer Einrichtung und Verschiebung der Mühle um ca. 300 m
  • für Senator für Bau-und WohnungswesenAbt. III